Every second is a new chance

Meine Diät-Versuche trotz Binge-Eating-Disorder
 
 

65,8 kg :((((

Heute morgen 65,8 kg. Ich fühle mich sooo fett und kann es kaum glauben, dass ich vor ein paar Wochen noch die 64,9 zum Greifen nah hatte Ich habe jetzt wieder angefangen ganz streng Kalorien zu zählen, aber gestern bin ich wieder über 1300 gerutscht. Das einzige was mich tröstet ist, dass ich es mit Geduld wieder schaffen kann und ich nur zugenommen habe, weil ich mich etwas gehen lassen habe.
Immerhin spannen die Hosen nicht wieder.
Mein neuer Plan ist es mittags mehr zu essen, aber dafür abends nur leichte Kost, wie z.B. Salat zu essen. Dann wiege ich morgens weniger und man soll ja angeblich besser abnehmen, wenn man abends nicht viele Kohlenhydrate isst. Gestern habe ich eine Tomatensuppe gegessen, aber weil viel Tomatenmark drin war und dann leider auch noch Cuisine, war die Kalorienersparnis nicht so der Knaller xD Dafür fühlte ich mich satt und warm. Auch wenn ich das echt nicht verdient habe gerade -.- Jetzt ist es auch noch so kalt und so früh dunkel. Brrr..

30.10.13 12:58

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andreas / Website (30.10.13 13:10)
Hm, soll ich dich wärmen kommen? Das ist nicht mal ein Kilo; kein Grund also keinen Perfektionsalarm auszulösen. Komm, schenk dem Frosch ein Lächeln! . Liebe Grüße!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen