Every second is a new chance

Meine Diät-Versuche trotz Binge-Eating-Disorder
 
 

66,0 kg wtf!

Mein Gewicht hat sich irgendwie auf 66 kg eingependelt und ich weiß nicht warum! Letztens hatte ich doch noch 65 kg Ich darf jetzt nur nicht anfangen noch weniger zu essen, weil sonst mein Stoffwechsel komplett runterfährt. Ich mach die Woche einfach mit 1300 Kalorien weiter und am WE will ich einen Fastentag einlegen.


Ich hab das Bedürfnis mal wieder ne Crash Diät dazwischenzuschieben, aber die sind körperlich immer so anstrengend und die Konzentration sinkt. Bin auf der Arbeit eh schon nicht so leistungsfähig wie ich es sein will ~_~

Mein Gewicht trage ich immer noch fleißig in meine App ein, auch wenn ich das hier gerade nicht aktualisiert habe.

1 Kommentar 28.10.13 08:52, kommentieren

65,8 kg

Gestern hab ich abends noch ziemlich viel trockenes Baguette gegessen, weil nichts anderes da war und ich Hunger hatte. Vielleicht hab ich deshalb heute morgen wieder mehr gewogen.

Ansonsten krieg ich kaum was runter. Hab heute erst 500 Kalorien gegessen. Bin zwar hungrig, aber habe absolut keinen Appetit.

Psychisch geht's mir auch wieder schlechter, besonders nachdem ich die Tweets zum Hashtag #isjairre auf Twitter gelesen habe.

Fühle mich gerade echt nicht arbeitsfähig, aber ich kann ja nicht einfach aufstehen und gehen.

2 Kommentare 24.10.13 16:29, kommentieren

-300g / 65,4 kg

Tja was soll ich schreiben. Der Liebeskummer wird wohl bald folgen. Und ich hoffe ganz stark, dass ich dann nicht wieder in Fressattacken versinke
Zumindest heute hab ich zum Glück keinen Appetit. Habe kaum mein Müsli heute morgen runtergebracht. Fühle mich müde, erschöpft und ausgebrannt, weil ich die ganze Zeit unter Strom bin.
Mal sehen, was ich zu Mittag esse. Ich tendire zu Brot mit Tomate.

1 Kommentar 23.10.13 13:22, kommentieren

65,7 kg - Alles Mist gerade

Leider hab ich zurzeit nen krassen Durchhänger. Samstag hab ich in meinen Geburtstag gefeiert. Es war toll, ich hab lecker Essen gemacht und war danach feiern. Es war wirklich schön. Allerdings: Hab mich wieder komplett abgeschossen, weil ich wieder nicht wusste wieviel ich vertrage. Habe zwar nicht gekotzt, weil mir nicht sonderlich schlecht war, aber ich konnte den kompletten Sonntag nicht aufstehen, weil mir so schwindlig und matt war. Die Nacht war grauenvoll, weil ich fiebrige Träume hatte und mehrmals schweißgebadet aufwachte. Montag fühlte ich mich auch noch etwas schwächlich, aber war wieder gesellschaftstauglich.

Sonntag hab ich nur die Reste von Samstag gegessen. Montag hatte ich nicht so viel Gelegenheit was zu essen. Da hab ich nur Salzstangen, ein Brot mit veganem Käse und zwei Brötchen mit veganer Wurst gegessen. Außerdem nen Raw-Riegel und nen Sojawürstchen.

Heute fühle ich mich immer noch seltsam und ich befürchte, dass ich nicht krank bin, sondern verliebt Ich will das nicht. Kann ich gerade nicht gebrauchen. Ich habe kein Appetit, fühle mich ständig unter Strom und ach.. ich weiß auch nicht.

Immerhin hab ich mich heute getraut zu wiegen und es waren nur 65,7 kg. Nicht wie befürchtet über 66. Ich weiß nicht, ob ich dieses krasse Kalorien zählen im Moment durchhalten kann. Ich kann meine Gedanken kaum sortieren. Außerdem mach ich mir gerade Sorgen um eine Freundin.

1 Kommentar 22.10.13 21:08, kommentieren

-100g / 65,6 kg

Gestern hab ich aus Frust noch Schokolade gegessen, KACKE!!!

Heute bin ich aufgewacht und hatte meine Tage. Den ganzen Vormittag Unterleibskrämpfe wie verrückt!! Mir wurde sogar schlecht davon. Bin kein Fan von Medikamenten, daher hab ich mich mit einer Wärmflasche hingelegt, versucht mich zu entspannen und mich nicht mehr bewegt (gut, dass ich Urlaub hab). Das hat geholfen. Im Internet stand, dass Magnesium auch hilft. Hab leider keins hier.

Hab das Einkaufen auf morgen verschoben. Wenn ich mir das ungemütliche Wetter ansehe, hab ich sowieso keine Lust rauszugehen.

Das gute an den weiblichen Beschwerden ist, dass ich kaum Appetit habe.

Gleich quäl ich mich durch Tag 3 der Squat Challenge. Hab immer noch Muskelkater von den letzten...

17.10.13 15:51, kommentieren